Burg Trips, Geilenkirchen

Restaurierung des Parkettbodens mit drei zentralen Ziertafeln im Festsaal der Burg Trips.

Durchführung: 2007

Auftraggeber: Stadt Geilenkirchen

Maßnahmen:

  • Schädlingsbekämpfung des demontierten Bodens im Thermo-Lignumverfahren,
  • Restaurierung und Aufdoppelung der drei zentralen Zierelemente,
  • Restaurierung der umlaufenden Parkettdielen,
  • Sanierung des Unterbodens,
  • Wiedereinbau des restaurierten Originalbodens und Ergänzung der fehlenden Bodenbereiche,
  • Angleichung der ergänzten Partien an die Originalsubstanz und
  • Zweimaliger Auftrag eines Öl-Wachsgemisches